Bauen Sie effiziente und zuverlässige IoT Smart Meter für Versorgungsunternehmen

Modernisieren Sie Ihre Zählerablesung noch heute mit einem MokoSmart-Vorabmesssystem und verbessern Sie Ihre Beziehung zu Versorgungsunternehmen. Eine MOKOSmart Metering-Lösung garantiert den Kundensupport, Informationssicherheit, reduzierte Kosten, und zeitnahe Nebenkostenabrechnung.

MOKOSmart IoT Smart Meter-Geräte

Smart Metering mit MOKOSmart

• Echtzeit-Verfolgung von Nutzungsinformationen
• Verbinden Sie fortschrittliche Energiezähler mit der Cloud
• Nutzung unseres umfassenden, innovatives Messsystem
• Konfigurieren Sie Erinnerungen und Benachrichtigungen

• Personalisieren Sie Ihre IoT-Anzeige, indem Sie zusätzliche Widgets hinzufügen
• Untersuchen Sie historische Trends und Daten
• Legen Sie Zugriffsberechtigungen in Abhängigkeit von den Aufgaben des Benutzers fest
• Verbinden Sie fortschrittliche Messgeräte mit anderen IoT-Technologien

IoT-Smart-Meter-Lösungen haben mehrere Technologieschichten

01 Analytics-Komponente

Das Modul erlaubt die Erstellung von Vergleichsdaten, die Einrichtung regelbasierter Benachrichtigungen, und die Verfolgung von Mustern, unter anderem.

02 Tafel

Die IoT-Technologie bietet eine Benutzeroberfläche, um das kundenspezifische Datenvisualisierungspanel zu erhalten. Außerdem, Unter bestimmten Umständen ist es möglich, es einzeln auf das System zu integrieren.

03 System

Die Daten von fortschrittlichen Zählern werden von der Technologie verarbeitet, die auch den Server betreibt. Allgemein, Erwartungen sind, dass es alle notwendigen Funktionalitäten einer IoT-Anwendung liefert. Es bietet Benachrichtigungen, Softwareverwaltung, Gadget-Verwaltung, Datenspeicherung und Sammlung, Autorisierung für Advanced Connected Meter, und andere Dienstleistungen.

04 Erweiterte Messgeräte

Fortschrittliche Messgeräte sammeln und übertragen Daten zur Analyse an einen primären Server. Außerdem, Der Server kann in der Cloud gehostet werden, wie es heutzutage üblich ist, oder im Informationszentrum einer Firma.

Die fünf wichtigsten Funktionen, die IoT Smart Meter haben müssen

1.Geregelte Gesamtbetriebskosten
IoT Smart Meter müssen den Service Level Agreements entsprechen (SLAs) Anforderungen, während die Kosten unter den Business-Case-Berechnungen bleiben. Wieder, Die Anpassung verbessert auch die optimale Netzwerknutzung und vorausschauende Wartung für den Lebenszyklus des Zählers. Thales’ 24/7 bietet fortgeschrittene Sicherheitsexpertise, Gadget-Lifecycle-Management-Plattform, und intelligente Konnektivitätslösungen für Zähler, die von Versorgungsunternehmen benötigt werden.

2.Schnelle Bereitstellung
Das Bieten von IoT-Marktzählern dauert bis zu 24 Monate für Versorgungsausgaben, erwartet aber eine Lieferung innerhalb von 4-6 Wochen. Deshalb, das sollte eine schnelle Abwicklung von Zeitprojekten ermöglichen.

3.Verlässlichkeit
Denn Präzision ist entscheidend für die Netzstabilität, Smart Meter müssen dem Versorgungsunternehmen konsistente Daten liefern. Als Ergebnis, Eine kontinuierliche Kommunikation mit fortschrittlichen Messgeräten ist von entscheidender Bedeutung.

4.Widerstandsfähigkeit
Energiezähler werden seit mehreren Jahren in den Haushalten der Verbraucher installiert. Als Ergebnis, Hersteller müssen nachweisen, dass ihre Gadgets Upgrades erhalten können und im Laufe der Zeit funktionsfähig bleiben.

5.Erweiterte Zählersicherheit
Cyberangriffe und Datenschutzverletzungen sind für Versorgungsunternehmen von großer Bedeutung, die wissen, dass ein kleines Leck ihre Verbraucher bedrohen und möglicherweise landesweite Systeme zum Erliegen bringen könnte. Innovative Zählersicherheit ist entscheidend, und deshalb müssen Sie nachweisen, dass Ihre Geräte sicher sind.

IoT Smart Meter bietet ein internes Dashboard, das die Messung des Energieverbrauchs ermöglicht. Hier sind einige Vorteile von IoT Smart Meter.

1.Umweltsicherheit
Denn die Verbraucher können ihren Energieverbrauch reduzieren, iot-Energiezähler unterstützen das Ökosystem, indem sie ineffiziente Kraftwerke schließen oder den Bau zusätzlicher Kraftwerke verhindern. Außerdem, Energiespar- oder Anreizprogramme können die Kosten für den Bau von Kraftwerken senken, die während periodischer Spitzenlasten anwendbar sind. Ähnlich, Die Vermeidung von Spitzenkraftwerken verbessert die Ökosysteme, weil sie mehr Luftschadstoffe und Kohlenstoffgase ausstoßen.

2.Großartige Energiepraktiken
Nach dem IoT werden intelligente Zähler installiert, Jeder kann hervorragende Energiepraktiken entwickeln. Denn Hausmonitore zeigen Ihren Verbrauch in Dollar und Cent an, Es ist einfach, ein Budget zu erstellen und Energiesparziele zu definieren.

3.Schutz vor defekten Geräten
In-Home-Displays zeigen jederzeit den Energieverbrauch an. Dadurch können Benutzer plötzliche Überspannungen von fehlerhaften Geräten erkennen. Diese schnelle Identifizierung defekter Geräte garantiert Sicherheit und verbessert den effizienten Energieverbrauch.

4.Stromverbrauchskontrolle
Der fortschrittliche Utility-Monitor auf intelligenten IoT-Zählern zeigt Ihnen, wie viel Strom die Geräte verbrauchen und die Gesamtkosten in Dollar und Cent. Wieder, Benutzer können den Gesamtbetrag Ihrer Rechnung vor der Erstellung verfolgen. Dies hilft dabei, den höchsten und niedrigsten Energieverbrauch in jedem Zeitraum zu ermitteln. So, Durch den Umstieg auf energiesparende Produkte über Smart Meter lässt sich ganz einfach viel Geld sparen.

5.Präzision
Intelligente IoT-Zähler machen prognostizierte Rechnungen überflüssig, da sie die Verbrauchsdaten sofort an die Energieabteilung senden. Herkömmliche Energierechnungen erfordern viel Raten. IoT ist nützlich bei der Erstellung von Rechnungen; daher, es gibt keine Gelegenheit für menschliche Fehler.

6.Bequemlichkeit
Im Gegensatz zur manuellen Methode, Ein Elektrotechniker muss das Grundstück oder die Wohnungen nicht besuchen, um die Messwerte aufzuzeichnen und Rechnungen zu erstellen. Smart Meter tun dies automatisch, indem sie Zählerstände schnell an Versorgungsunternehmen übermitteln.

Warum MOKOSmart IoT Smart Meter wählen

1.Entwerfen und Implementieren bereits vorhandener Gadgets
Die Bereitstellung von Lösungen in fast jedem bereits bestehenden Netzwerk ist möglich, ohne die täglichen Aktivitäten zu unterbrechen.

2.Standard- und kundenspezifische Summer
Es verfügt über vordefinierte Alarme, die von Zählerherstellern bereitgestellt werden. Außerdem, abhängig von den erhaltenen Informationen, Sie können personalisierte Alarme generieren.

3.Proaktive Wartung
Mit MOKOSmart, Es ist einfach, potenzielle Fehlfunktionen anhand von Informationen aus der Vergangenheit vorherzusagen.

4.Automatisierte Rechnungsstellung
Da es sich leicht in Ihre Rechnungsinfrastruktur integrieren lässt, Die Technologie ermöglicht einen sicheren und nahtlosen Datenfluss.

5.Auslaufschutz
Fortlaufende Prüfung der Nutzungsdaten, Lecks, und andere Fehler werden innerhalb eines Systems schnell identifiziert und behoben.

6.Online-Überwachung von Strom, Wärme, Gas, und Wasserzähler
Denn Zählerstandsdaten werden direkt an die Server übertragen, Es ist nicht erforderlich, einen Energiezählerstandort für die Ablesungen aufzusuchen.

Überblick über die Smart-Metering-Lösung

In Zeiten von Smart Grids, Effizientes und effektives Smart Metering erfordert die Kommunikation vom Zähler zur Cloud. Das erfordert Messgeräte, die mit IoT-Apps wie Bluetooth gefeiert werden, ZigBee, LoRa, oder Sigfox. Ziel ist es, eine kleine Menge an Messwerten zu übertragen, wodurch dem Endbenutzer die Möglichkeit gegeben wird, seine Verbrauchsrate anzuzeigen. Es stellt auch die rechtzeitige Rechnungsstellung der Nebenkostenabrechnung sicher.

Wieder, Das Analytics-Feature ermöglicht die Zusammenstellung von Vergleichsdaten und den Aufbau regelbasierter Benachrichtigungen. Dies hilft bei sofortigen Echtzeitberichten und Benachrichtigungen über den Energieverbrauch für Kunden, wodurch die Kundenwahrnehmung verbessert wird. Das führt zu reduziertem Aufwand und Abfallminimierung.

IoT-Anwendungen für intelligentes Energiemanagement

Wasserverwaltung

Städte stehen vor der Herausforderung, Wasser so effektiv wie möglich zu verteilen und gleichzeitig die steigende Nachfrage mit begrenzten Ressourcen aufgrund der schnellen Urbanisierung und der zunehmenden Wasserknappheit infolge des Klimawandels auszugleichen. So wie, Intelligente IoT-Zähler und Tracking-Zentren ermöglichen eine Echtzeitmessung des Wasserverbrauchs, helfen bei der Erkennung übermäßiger Nutzung, und Verschwendung erkennen. Damit, Es hilft, Konsumgewohnheiten zu korrigieren und die zukünftige Nutzung vorherzusagen.

Diese Wassermanagementtechnik hat sich für Produktions- und Vertriebsleiter und große Haushalte als vorteilhaft erwiesen. Deshalb, Die Installation intelligenter Zähler wurde als notwendig erachtet, um die Verbrauchergewohnheiten des Wasser- und Energieverbrauchs im Hinblick auf Nachhaltigkeit und Haushaltsziele zu korrigieren.

Messung von Gas und Öl

IoT-Energiezähler bieten die beste Echtzeit-Datenanalyse für Gas- und Ölzählersysteme. Das garantiert eine genaue Messung des Öl- und Gasverbrauchs durch die Verbraucher, und hilft somit, fundierte Entscheidungen beim Verbrauch von Erdgas und Öl zu treffen. Außerdem, es hält Verbraucher und Anbieter gleichermaßen davon ab, bei der Zahlung oder Rechnungsstellung falsche Schätzungen vorzunehmen.

Die Auslese- und Abrechnungsprozesse sind jetzt für Versorger und Verbraucher mit intelligenten Gaszählern einfach. Außerdem, Die IoT-Energieüberwachung liefert tatsächliche Messwerte, Dies ermöglicht die Echtzeitverfolgung von Gas- und Ölsystemen und eine bessere Kontrolle über die Nutzung. Andererseits, Herkömmliche Öl- und Gaszähler sind sperrig und schwer abzulesen.

Energieverbrauch

Der Stromverbrauch ist ein wesentlicher Bestandteil der Stromlieferung. Die Energiemuster haben sich aufgrund des regelmäßigen Stromverbrauchs allmählich geändert. Die Unterschiede im Verbrauchsverhalten werden auf den verschwenderischen Stromverbrauch der Bewohner zurückgeführt, wie zusätzliche Geräte in den jeweiligen Wohnungen. Es kann auch aus einer beiläufigen Einstellung zum Gebrauch resultieren, B. den Fernseher nicht auszuschalten, wenn Sie ihn nicht ansehen, oder bei extremen Wetterbedingungen.

Mit umfassendem Einblick in den Stromverbrauch, Sie können die Energieverteilung optimieren, Betriebskosten senken, und Kundenservice verbessern. Intelligente Energiezähler geben Echtzeit-Informationen über die Verfügbarkeit und den Verbrauch von Strom. Solche schnellen Informationen helfen den Energieversorgern bei der Entscheidung, wie, wo, und wann Strom verteilt werden muss, um den Nutzen zu maximieren und Unterbrechungen zu minimieren.

Buchhaltung und Rechnungsstellung werden transparenter, Kunden beginnen, ihren Energieverbrauch zu ändern, um Kosten zu sparen und die Umwelt zu schonen.

Was ist intelligente Energie?

Intelligente Energie ist ein multidimensionaler Energiemanagementansatz, der das Internet der Dinge nutzt (IoT) um eine praktische und kostengünstige Stromverteilung bereitzustellen. Es kombiniert IoT-Power-Management-Gadgets und -Technologien mit sauberen und umweltfreundlichen Energiequellen.

Neben Smart Metering und Stromnetzen, Innovative Energiesysteme umfassen betriebliche Anwendungsfälle und Prozesse, Vertriebs- und Produktionsinfrastrukturen, und verschiedene Energiearten und -quellen. Für den reibungslosen Betrieb der Messsysteme ist ein sicheres Kommunikationssystem unerlässlich. Wieder, Es hat auch dazu beigetragen, die Vorteile der Installation intelligenter Zähler zu realisieren. Zu diesen Vorteilen gehört die ökologische Nachhaltigkeit, geringere Kosten, höhere Wirksamkeit, und verbesserte Ausdauer.

Die Welt kann mit IoT-Energiemanagement nachhaltiger werden


Das kontinuierliche Wachstum des IoT-Energiemanagements und das Engagement der Verbraucher, das IoT für Energieeffizienz zu nutzen, hat erheblich zur ökologischen Nachhaltigkeit beigetragen.
Dies hat auch zu gestiegenen Verbrauchererwartungen hinsichtlich der Energieverfügbarkeit geführt, steigende Ausfallpreise, und alternde Infrastruktur. Es hat auch zu den Herausforderungen beigetragen, die mit dem Anstieg des weltweiten Energiebedarfs verbunden sind.

Beim Einsatz von IoT-fähigen Lösungen, Es ist einfach, intelligente Energieanlagen zu verknüpfen und sie in Ihre aktuelle IT-Infrastruktur zu integrieren, damit intelligente Energie die Lieferung und Effizienz erhöht. Wieder, IoT-Energiemanagement und andere nachhaltige Maßnahmen ermöglichen den Echtzeitzugriff auf Verbrauchs- und Maschinendaten.
Außerdem, Diese Praktiken helfen Ihnen dabei, fundiertere Urteile über die Energieverteilung zu fällen und gleichzeitig den Verbrauchern zu helfen, Geld zu sparen und Energie zu sparen.

Die Welt kann mit IoT-Energiemanagement nachhaltiger werden

Prologis
Prologis ist ein einzigartiges Unternehmen, das sich in die unkonventionelle Logistikimmobilienbranche gewagt hat. Als Bauunternehmen und privater Bauträger, Prologis ist stolz darauf, nachhaltige Lager anzubieten. In ihrem Engagement, ihren Kunden grüne Lagerflächen anzubieten, Sie setzen auf intelligente Energielösungen, einschließlich der Maximierung der Nutzung erneuerbarer Energien.
Zur Verbesserung der Effizienz und Einsparung von grüner Energie, Prologis kann stark von IoT-Smart-Metering-Lösungen profitieren. Anschließend, Dies würde dazu beitragen, ihrer Verpflichtung nachzukommen, energieeffiziente Gebäude anzubieten, die einfach zu betreiben sind. Prologis hat Lichtsensor-Steuerungstechnologie eingeführt, um den Energieverbrauch in den von ihm errichteten Gebäuden zu steuern. IoT Smart Metering ergänzt diese Bemühungen, indem es die Überwachung des Energieverbrauchs verbessert, um Verschwendung zu vermeiden, Das ist ein häufiges Problem in Lagern.


Tesla
Tesla verwendet intelligente Zähler, um den Strom in Echtzeit zu überwachen. Mit Smart Metern ist es durchaus möglich, den Ladevorgang in Echtzeit zu überwachen. Durch automatische Auswertung und Echtzeit-Ladedatenerfassung, Das Unternehmen kann die Studie über Netzleitungsverlustgeräte abschließen, Statusüberwachung, und pünktliche Zahlung der Stromrechnung. Stromnetzunternehmen können diese Informationen verwenden, um den Energieverbrauch und das Nutzungsverhalten von Elektroautos zu verstehen und wissenschaftliche und vertrauenswürdige Daten zur Verbesserung der Stromversorgungsqualität bereitzustellen, Optimierung der Lademöglichkeiten, und nachfrageseitige Verwaltung.

Lösungen

LoRa-Funkfrequenz, eine der Technologien von MOKOSmart, hat eine lange Akkulaufzeit und einen geringen Stromverbrauch. Das macht es perfekt für viele intelligente Versorgungsanwendungen, die auf batteriebetriebene Sensoren angewiesen sind. Wieder, LoRa-IC-fähige Geräte verwenden ein nicht lizenziertes Spektrum und können problemlos mit der Öffentlichkeit im Freien oder in Innenräumen verbunden werden, gemischt, oder persönliche LoRaWAN-Netzwerke. Zellular, W-lan, und Bluetooth werden alle durch Netzwerke ergänzt.

LoRa-ICs von MOKOSmart, in Verbindung mit elektrostatischer Entladung (ESD) Präventions- und Überspannungsschutzgeräte, bieten einzigartige Fähigkeiten. Das hat kostengünstig ermöglicht, skalierbare Zählerlösungen für Versorgungsunternehmen und Unternehmen, die Elektrizität automatisieren, Gas, und Wasserzählerarbeiten.

Sprechen Sie mit einem Experten