Die Entwicklung der Bildung entscheidet darüber, ob wir einen kontinuierlichen technologischen und kulturellen Fortschritt sicherstellen können. Da unsere Anforderungen an die Bildung weiter steigen, für die bildung wird dringend eine intelligente technologie benötigt. Durch die Anwendung von IoT in der Bildung, Betriebseffizienz der Schule, Sicherheit auf dem Campus, und die Qualität der Bildung verbessert werden kann. MOKOSmart kann IoT-Bildungslösungen für Ihre Bedürfnisse erstellen, einschließlich der Entwicklung von Hard- und Software für Sie. Wir konzentrieren uns auf die Sensor- und Beacon-Entwicklung. Unsere intelligenten Geräte können Räume auf dem Campus überwachen, Klassenführung, und Energieeffizienz.

Die Vorteile von IoT in der Bildung

Verbessertes Sicherheitsmanagementsystem durch den Einsatz von IoT in der Bildung

Das iot-Bildungsnetzwerk ermöglicht es Schulverwaltern, Sicherheitspläne mithilfe von Ausweisen anzupassen, Baken und Tür- und Fenstersensoren. Das IoT-Netzwerk wird von vielen Schulen eingesetzt, um verschiedene Programme für Eindringlinge zu erstellen, Unwetterbedrohungen, und andere Sicherheitsrisiken. Lehrer und Schüler können das Sicherheitspersonal über eine Taste am Beacon kontaktieren.

Verbessern Sie die Erfahrung der Schüler mit IoT in der Bildung

Wenn der Lehrer auf der Plattform unterrichtet, er kann nicht immer die Schüler veranlassen’ Konzentration. Zu diesem Zeitpunkt, Der Lehrer kann die Aufmerksamkeit der Schüler erregen, die mit wechselnden Lichtern dösen. Außerdem, Die vom Internet der Dinge gesammelten Echtzeitinformationen können auch verwendet werden, um Schüleraktivitäten vorherzusagen und zu analysieren, um ein effizientes Lehrsystem aufzubauen.

Der Energieverbrauch wird durch IoT in der Bildung gesenkt

Beleuchtung und andere Einrichtungen können automatisiert werden. Beispielsweise, Lichter könnten nach einem Zeitplan eingestellt werden, oder sie könnten an Anwesenheitssensoren angeschlossen werden, die sich ausschalten, wenn niemand im Klassenzimmer ist. Die Gebäudeeffizienz wird verbessert und die Energieverschwendung wird reduziert, was zu Kosteneinsparungen führt.

Die Arbeitseffizienz wird mit IoT in der Bildung verbessert

In traditionellen Schulen, besonders diejenigen mit relativ rückständigen Bedingungen, Logistikarbeit ist immer zeitraubend und langweilig. Das Internet der Dinge trägt dazu bei, den Zeit- und Kostenaufwand für manuelle Aufgaben wie den Papierkram zu reduzieren, Geldverwaltung und Materialverfolgung.

Globale Vernetzung ist mit IoT in der Bildung möglich

IoT-Systeme verbinden Sie mit Schulen und Universitäten auf der ganzen Welt. Dies gibt Ihnen eine Plattform, um mit globalen Systemen zu interagieren und die Qualität der Bildung zu verbessern.

Wie man IoT in der Bildung anwendet

Monitor temperature & humidity

Unterschiedliche Räume in der Schule erfordern aufgrund unterschiedlicher Aktivitäten unterschiedliche Temperaturen und Luftfeuchtigkeiten. Beispielsweise, Gymnasium, Hörsaal oder Tanzstudio, und unterschiedliche Klassenzimmer haben unterschiedliche Anforderungen an Temperatur und Luftfeuchtigkeit. Insbesondere,Für Labors ist eine konstante Temperatur erforderlich, da dort Chemikalien restauriert werden. Schuladministratoren können die Temperatur verbinden&Feuchtigkeitssensoren in Schulen durch intelligente Steckdosen. Sobald die Sensoren abnormale Veränderungen erkennen, Das Alarmsystem wird ausgelöst. Die Einstellung kann auch zu bestimmten Tageszeiten geplant werden. Das erhöht nicht nur den Komfort in der Schule, sondern ermöglicht auch die rechtzeitige Erkennung von Wasserauswaschungen.

Anwesenheit verwalten

Beacons können verwendet werden, um die Effizienz und Genauigkeit der automatisierten Anwesenheit zu verbessern. Jeder hat ein eigenes Abzeichen, und ihr Standort wird in Echtzeit verfolgt. Sobald sie das Klassenzimmer betreten, Ihr Standort wird dem System gemeldet. Zusätzlich zur Anwesenheitsverwaltung, Beacons tragen auch zur Verbesserung der Campussicherheit bei. Sobald der Sensor eine Bewegung in einem verbotenen Bereich erkennt, der Alarm wird ausgelöst, Viele Schulen erkennen das Eindringen einiger Ausländer, um auf diese Weise das Auftreten einer Tragödie auf dem Campus zu vermeiden. Mehr automatisierte Aufgaben bedeuten, dass Lehrer sich mehr auf die Unterrichtsvorbereitung konzentrieren können.

Entlasten Sie den Campusverkehr

Parkbaken können in Schulgaragen installiert werden, einschließlich Fahrradabstellflächen. Wenn die Schule den Campus betritt, Das System informiert den Fahrer darüber, wo der Parkplatz frei ist, und der Standort des Fahrzeugs kann über die Software überprüft werden, Sie müssen sich also keine Gedanken darüber machen, wo das Fahrzeug geparkt ist. Zusätzlich, Auch Schulbusse in Schulen können mit Beacons ausgestattet werden, damit die Eltern wissen, wann der Bus vor ihrer Tür ankommt und ob die Ankunft in der Schule sicher ist. Außerdem, Die EV-Ladestationen sind auf dem Campus ziemlich häufig zu sehen, und die nachhaltige Entwicklung und der Umweltschutz sind das gemeinsame Ziel in der Gesellschaft.

Nachverfolgung von Gütern

Schulausstattung ist ein wichtiges Gut. Tablets, gemietete Laptops, Labor-Ausstattung, Lehrmaterial, und mehr können mit Standortbaken und Bewegungssensoren überwacht werden. Beacons stellen sicher, dass Assets am richtigen Ort platziert und ordnungsgemäß verwendet werden, indem die Asset-Ortung transparent ist. Das Schulbeschaffungspersonal kann auch Vermögenswerte entsprechend der Anzahl der Bestände bereitstellen.

Energieüberwachung

Als großer und dicht besiedelter Ort, Der tägliche Energieverbrauch ist kein geringer Geldbetrag. Die wachsende Besorgnis über die globale Erwärmung erfordert Reformen im Bildungssektor, um begrenzte Energieressourcen zu schützen. Mit Bewegungssensor, Lichter können automatisch ein- und ausgeschaltet werden, wenn niemand in der Nähe ist. Die Nutzung aller Einrichtungen kann auch nach dem Verbinden mit Smart Plug in Echtzeit überwacht werden. Die Energiemenge, die jedes Gerät zu einem bestimmten Zeitpunkt verbraucht, kann überwacht werden, und wenn einige Geräte das Zeitlimit überschreiten, ein Alarm wird ausgelöst, um das zuständige Personal zu informieren.

Überwachen Sie die Nutzung der Einrichtungen

Durch die Anbindung von Bewegungsmeldern und Präsenzmeldern an das Internet, Ausstattung und Raumnutzung abgerufen werden, insbesondere in Räumen wie Schulbibliotheken oder Computerräumen. Mit der iot-Lösung kann leicht auf den Belegungsstatus zugegriffen und die Terminplanung aktiviert werden. Die Verfolgung solcher Daten ermöglicht es denjenigen, die die Schule leiten, zu beobachten und darüber zu berichten, wie Schüler bestimmte Räume und Ressourcen nutzen.

Sofortige Benachrichtigung erhalten

Der traditionelle Benachrichtigungsmodus muss reformiert werden. Die Ankunftsrate von Nachrichten vom Schwarzen Brett und von Gruppennachrichten ist gering. Aber wenn die Beacons auf dem Campus installiert sind, Schulen können Benachrichtigungen an Schüler senden’ Mobiltelefone, und Lehrer können die Bluetooth-Beacons verwenden, um Erinnerungen an den Unterricht zu senden und Hausaufgaben zuzuweisen.

Data acquisition & analysis

Die Bedürfnisse und Fortschritte der Schüler sind der Schlüssel zur Verbesserung der Beschäftigungsquote der Schulen. Das traditionelle Bildungssystem hat einen geringen Informationsfluss und kann sich nicht mehr an die aktuelle Entwicklung anpassen. IoT in der Bildung kann Lehrprogramme verbessern, indem es ihre Bedürfnisse und Verhaltensweisen versteht, sowie die Investition verwandter Vermögenswerte und Technologien.

Soziale Distanz wahren

Die Bildungsbranche hat das Fernunterrichtsmodell zu Beginn des Ausbruchs von Covid-19 eingeführt, es zeigte einige Nachteile, Deshalb beginnt die Schule nach einer Zeit der Sperrung wieder mit der Sozialisation. Aber sozial zu werden bedeutet nicht, Studenten unterzubringen’ Leben in Gefahr. Beacon wird häufig zur sozialen Distanzierung eingesetzt, die einen Alarm auslösen, wenn der Abstand zwischen zwei Personen den sicheren Bereich überschreitet. Die Bewegungen aller können auch in Echtzeit verfolgt werden, und Kontakte können schnell nachverfolgt werden, sobald jemand diagnostiziert wurde.

Stellen Sie Ihr IoT im Bildungswesen mit unserer End-to-End-Lösung bereit

MOKOSmart entwickelt seit mehr als iot-Produkten 16 Jahren, um Unternehmen dabei zu helfen, das Potenzial intelligenter Technologien auszuschöpfen. Bildungseinrichtungen können unsere Hilfe bei der Entwicklung von IoT-basierten Schülerüberwachungslösungen mit einem einzigen IoT-Aggregator mit Zugriff auf alle verfügbaren intelligenten Geräte in Anspruch nehmen. Außerdem, Wir bieten auch eine Plattform zur Überwachung des Gerätestatus in Echtzeit, und andere Lösungen, die auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Der Markt des IoT in der Bildung

Der IoT-Bildungsmarkt war $6.05 Milliarden in 2020 und voraussichtlich erreichen $26.8 Milliarden von 2028 Die MGEV APP zeigt Ihnen auf dem Bildschirm an, dass das Ladegerät verwendet wird, nachdem es aktiviert wurde 20.06% von 2021 zu 2028. Die Verbesserung der betrieblichen Effizienz und die Verwaltung verbundener Geräte gewinnen zunehmend an Bedeutung, was einen wachsenden IoT-Bildungsmarkt impliziert.

Wichtige Akteure der IoT-Branche unternehmen verschiedene Schritte, wie die Gründung der Open Mobile Alliance (Oma) Protokolle zu standardisieren.

Die Definition des globalen IoT in der Bildung

IoT verbindet Geräte über ein Netzwerk mit dem Ziel, Informationen miteinander auszutauschen, Daten sammeln und Prozesse steuern. Wie in vielen Bereichen, Das Internet der Dinge hatte schon immer Vorteile. IoT leistet einen großen Beitrag zur Bildungsstruktur. Dies ist ein Segen für die Bildung. IoT in der Bildung impliziert eine kollaborative Zukunft für Bildungssysteme. IoT-Geräte bilden intelligente Gebäudetechnologien wie Lautsprecher, Schlösser, Thermostate, intelligente Beleuchtung, Türklingeln. Sie können miteinander verbunden und zentral über Systeme wie Telefone gesteuert werden, Tablets und Computer, sobald die Geräte installiert sind. In Ausbildung, Der Hauptvorteil von IoT besteht darin, Schulen durch die Verwendung benutzerdefinierter Sicherheitspläne sicherer zu machen. Diese Pläne nutzen vernetzte Geräte wie Türschlösser, Sensoren, und digitale Beschilderung. Mit der Programmierung und Automatisierung von IoT-Geräten, Durch IoT in der Bildung werden die Ergebnisse der Schüler verbessert und die Kosten für Geräte gesenkt.

Was sind die Herausforderungen des IoT in der Bildung und wie können sie angegangen werden?

Nun, da wir Beispiele für das Internet der Dinge in der Bildung und ihre Vorteile gesehen haben, Werfen wir einen Blick darauf, welche Herausforderungen diese Geräte darstellen können und wie sie geübt werden können, um die Risiken zu mindern.

Sicherheit

Jede Münze hat zwei Seiten. IoT-Bildungslösungen können sowohl die Sicherheit von Bildungseinrichtungen verbessern als auch zu einer Quelle von Schwachstellen werden. Beispielsweise, Bei Verizon 2017 Digest zu Datenschutzverletzungen, das Netzwerk einer Universität wurde von angegriffen 5,000 verbundene Geräte in der Schule. Die Geräte “Führen Sie jedes Mal Hunderte von DNS-Lookups durch 15 Protokoll,” zu langsamen Verbindungen an der Uni führen. Zusätzlich, Ransomware, Schurkengeräte, Hardware-Angriffe, Geräteentführungen beunruhigen auch Schüler und Eltern mehrerer Beispiele.

Wie also meistern wir diese Herausforderung?? Unglücklicherweise, es gibt noch keine narrensichere lösung, Aber wir können sicher sein, dass, solange Sie IoT-Bildungslösungen auf Ihre Sicherheitsstrategie anwenden, Es wird kein allzu großes Problem sein.

  • Wenn Sie planen, IoT-Geräte in eine Bildungsumgebung zu integrieren, Sie müssen einen klar definierten Aktionsplan erstellen. Übersicht über Rollen und Berechtigungen, Pläne, die für die Wartung von IoT-Geräten verantwortlich sind, Datenschutzbestimmungen, etc.
  • Übernimmt Netzwerksegmentierungssicherheit. Durch Aufteilen des Netzwerks in mehrere Netzwerksegmente oder Subnetze, Für verschiedene Arten von IoT-Geräten können verschiedene Netzwerkdomänen erstellt werden, Zugriffsbeschränkung zwischen ihnen. Durch Reduzierung der Netzwerküberlastung, die allgemeine Sicherheit und Leistung kann verbessert werden.
  • Stellen Sie sicher, dass die Kommunikation zwischen Schichten von IoT-Geräten verschlüsselt ist, einschließlich Endbenutzerschichten, IoT-Plattformen, Datenbanken, etc.
  • Führen Sie Schulungen zum Sicherheitsbewusstsein für das Internet der Dinge unter Administratoren durch, Schüler und Lehrer. Wir empfehlen, Backups zu erstellen, Aktualisierung, und regelmäßige Wartungskontrollen. Dies kann durch Ihre interne IT-Abteilung oder den Gerätehersteller erfolgen, wenn dies eine Vertragsvoraussetzung ist.
  • Autorisierung und Authentifizierung sollten in allen Phasen der Interaktion mit IoT-Lösungen zum Schutz vor Hacking-Angriffen sichergestellt werden.

Steuerliche Frage

Schulen, die IoT in der Bildung einsetzen möchten, sollten auf die Kosten vorbereitet sein, die mit der Schulung des Personals verbunden sind, Netzwerkkonnektivität, Routinewartung, etc. Das Erstellen einer dedizierten Plattform oder eines Geräts erfordert ein fähiges Entwicklungsteam, es sei denn, der Gerätehersteller bündelt es. All dies erfordert erhebliche Investitionen. Unglücklicherweise, nicht alle Schulen können es sich leisten, alle Kosten zu tragen.

So lösen Sie diese Herausforderung?

  • Wir empfehlen eine gründliche Analyse der potenziellen Kosten, bevor Sie diese Technik anwenden. Bei der Kalkulation werden immer die langfristigen Instandhaltungskosten berücksichtigt, System-Upgrades, und Sicherheitskontrollen berücksichtigt. Wir können auch Ihr Projekt bewerten und eine maßgeschneiderte Lösung anbieten, die am besten zu Ihnen passt.
  • Wenn Sie sich für unsere Lösung aus einer Hand entscheiden,Sie können Ihr Geld sparen, indem Sie Ihr Projekt rationalisieren, und wir werden Wege finden, Ihnen zu helfen, Kosten zu sparen.

Inkompatible Einrichtungen

Unterschiedliche Geräte können unterschiedliche Verbindungsmodi haben. Wenn viele Geräte verbunden sind, sie können miteinander inkompatibel sein. Einige Softwarelösungen und Betriebssysteme können ebenfalls inkompatibel sein. Wie also kann diese Herausforderung gelöst werden??

  • Vorschläge für Anbieter von IoT-Lösungen wie uns. Bei der Entwicklung von Projekten für unsere Kunden,wir sollten auf die Gerätekompatibilität achten. Für Ihr IoT-Gerät, Es ist sinnvoll, eine Vielzahl gängiger digitaler Lösungen und Betriebssysteme zu integrieren, die mit Ihrem Produkt verwendet werden können, ohne die Benutzererfahrung zu beeinträchtigen oder zu verkomplizieren.
  • Anregungen für Bildungsträger und Schule. Vor dem Kauf eines IoT-Geräts von einem bestimmten Unternehmen, alle Punkte zur Gerätekompatibilität sind zu klären. Ist dieses neue Gerät mit Ihrem bestehenden kompatibel?? Ist es mit Ihrem Betriebssystem kompatibel?? Bei Vertragsabschluss mit einem Anbieter, Außerdem sollten Sie alle wichtigen Punkte zur Kompatibilität klären, um sich rechtlich abzusichern.

Skalierbarkeit

Skalierbarkeit ist eines der häufigsten Probleme bei der Arbeit mit IoT-Infrastrukturen. Dieses Problem entsteht oft, weil alle potenziellen Risiken, wie Benutzer, Merkmal, oder Gerätewachstum, werden in der Entwicklungsphase nicht berücksichtigt. Schlechte Skalierbarkeit kann schwerwiegende Folgen haben, wie längere Wartungszeiten, Latenzprobleme, und unerwartet hoher Overhead.

Was ist also die Gegenmaßnahme für diese Herausforderung??

  • Vorschläge für Anbieter von IoT-Lösungen wie uns. Gewährleistung der Skalierbarkeit über alle Ebenen der Lösung hinweg, wie Software, Hardware-, und Architektur sind entscheidend. Sie können ein System entwerfen, das sich beim Hinzufügen neuer Geräte problemlos erweitern lässt und gleichzeitig die Arbeitslast bei steigender Benutzerzahl bewältigen kann.
  • Anregungen für Bildungsträger und Schule. Sie müssen vorausdenken. Bevor Sie sich entscheiden, IoT und Bildung zu kombinieren, Sie müssen das zukünftige Lastwachstum berücksichtigen, Benutzerwachstum, und andere unvorhersehbare Umstände. Es wäre am besten, alle potenziellen Risiken im Voraus auszuarbeiten, anstatt Fehler zu korrigieren, nachdem das System installiert ist, um weitere Kosten zu vermeiden.

Universitäten und Hochschulen

Vergleichen Sie mit weiterführenden Schulen, Hochschulen und Universitäten können stärker von der Nutzung von IoT-Lösungen profitieren. Abgesehen von den oben genannten Einarbeitungen, Studenten erhalten mit innovativen IoT-Anwendungen mehr Lernmöglichkeiten. Junge Menschen stehen für eine breite Palette von Studiengängen wie Ingenieurwissenschaften zur Verfügung, Programmierung, Literatur, etc. mit denen sie mit Leichtigkeit und Interesse auswählen konnten.

Außerdem, IoT-Lösungen bieten Professoren und Fakultätsmitgliedern Asset-Tracking-Funktionen, So können sie das Gerät im Auge behalten, um sicherzustellen, dass es am richtigen Ort ist, was im Labor und in der Bibliothek sehr hilfreich ist. Ebenfalls, Studenten und Mitarbeiter können leicht herausfinden, ob ein Konferenzraum oder ein Studienplatz belegt ist, einfach durch Koppeln ihres Smartphones oder Laptops mit IoT-Anwesenheitssensoren.

iot in der Bildung

IoT in der Bildung während des Coronavirus

Der plötzliche Angriff der COVID19-Pandemie hat weltweit einen unerwarteten Dominoeffekt auf alle Teile ausgeübt. Als Folge der Krise, Schulen mussten ihre Türen schließen, und Fernunterricht ist zum häufigsten Phänomen für Schüler aller Klassenstufen geworden. inzwischen, Lehrer und Schüler mussten sich an die Umstellung auf Fernunterricht anpassen, die stark auf die Unterstützung der IoT-Technologie angewiesen ist.

Bis zu einem gewissen Grad, Der Ausbruch des Coronavirus hat gerade die schrittweise Umstellung auf Fernunterricht in Bezug auf die IoT-Technologie beschleunigt, und Unternehmen versuchten, als Reaktion darauf den größeren Kuchen zu ergattern. Da große Unternehmen ihre Dienstleistungen auf Schulen ausdehnen, Es ist wichtig, dass Schulen die Fernunterrichtslösungen nahtlos und einfach implementieren können.

jedoch, Es gibt auch einige unvermeidliche Hindernisse für die Online-Bildung. Einerseits, Die sozialen und spielerischen Fähigkeiten von Kindern werden durch die Online-Umgebung eingeschränkt, was ihrer emotionalen und sozialen Intelligenz nicht förderlich ist. Andererseits, Fernunterricht schränkt auch die Fähigkeit des Lehrers ein, die Körpersprache eines Schülers zu lesen, Dies macht es dem Lehrer unmöglich, den Schüler richtig einzuschätzen. Außerdem, während diese neuen IoT-Geräte den meisten Studenten zur Verfügung stehen, Studenten mit niedrigem Einkommen haben immer noch Schwierigkeiten, Grundbedürfnisse wie eine zuverlässige Internetverbindung zu befriedigen.

Die Zukunft des IoT im Bildungsbereich: Was zu erwarten ist

Das IoT formt und entwickelt sich innerhalb des Bildungssektors in rasantem Tempo weiter. Während einige Bildungseinrichtungen eine frühe Einführung erfahren haben und die Implementierung von IoT-Lösungen untersuchen, und andere investieren weiterhin in IoT-Technologien, um festzustellen, wie sie die Zukunft der Bildung gestalten werden.

Obwohl der Bildungssektor noch nicht an der Spitze der IoT-Einführung steht, Es ist optimistisch, dass die IoT-Technologie in den kommenden Jahren in allen Schulen eingeführt wird. Es ist noch einige Zeit zu vergehen, bis die Schüler die neuesten IoT-Anwendungen in jeder einzelnen Schule und jedem Klassenzimmer genießen können, Aber wir sind sicher, dass die smarte Schule von morgen auf dem Weg ist und den Schülern eine völlig neue Möglichkeit bietet, sich für das Studium zu engagieren.

Sprechen Sie mit einem Experten